Vision

Agglomerationspark Limmattal

agglopark_weiss_transparent

Mit der Vision «Agglomerationspark Limmattal» haben verschiedene Limmattalgemeinden, die Stadt Zürich, die Regionalplanungsverbände sowie die Kantone Aargau und Zürich Strategien zur Sicherung eines durchgängigen und vielfältigen Freiraumnetzes zwischen Zürich und Ba-den erarbeitet. In einer gemeinsam unterzeichneten Absichtserklärung haben sie sich dazu bekannt, den Agglomerationspark weiterzuentwi-ckeln und schrittweise in einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit umzusetzen.

Das Projekt soll dazu beitragen, der Bevölkerung trotz fortschreitender Siedlungsentwicklung ein lebenswertes Wohn- und Arbeitsumfeld mit hoher Qualität zu bieten. Es zeigt für den Limmatraum die bestehen-den Stärken und Schwächen auf, schlägt Prinzipien und Leitideen für die räumliche Entwicklung vor, listet Massnahmenideen auf und macht Emp-fehlungen zur Umsetzung. Der Agglomerationspark konzentriert sich auf den Talraum und das Freiraumnetz ausserhalb der Bauzone.

Als erstes Initialprojekt wurde ein Konzept für einen durchgängigen Lim-matuferweg für den Fuss- und Veloverkehr mit einheitlicher Signalisa-tion und Informationstafeln erarbeitet. Es befindet sich zur Zeit in der Umsetzung.

Mehr Infos